Abmahnung

Der Preis eines geklauten Fotos

Professionelle Fotos kosten Geld. Sie zu stehlen noch viel mehr. Das hat der Betreiber der Homepage eines Profifußballers gelernt. Fotojournalisten leben vom Verkauf ihrer Bilder. Um so ärgerlicher ist es, wenn die eigenen Fotos auf einer fremden Homepage auftauchen – und nicht bezahlt wurden. Früher oder später muss das Foto bezahlt werden. Die Bezahlung im …

Der Preis eines geklauten Fotos Weiterlesen »

Podcasts vom 4. WebMonday in Jena

Der vierte Webmonday ist erfolgreich zu Ende gegangen und es waren wieder über 50 Besucher aus allen Teilen Thüringens anwesend. Die ersten Berichte stehen auch schon im Netz, unter anderem bei Yet Another Blog, Gonzo’s Weblog, Hate It Or Love It: Lars Zapf Weblog, Subnetmask und Neubaublog. Ein Kritikpunkt geht an den Vortrag zur Suchmaschinenoptimierung, …

Podcasts vom 4. WebMonday in Jena Weiterlesen »

Ringe verbinden: Saftblog bedankt sich bei den Bloggern

Das Saftblog ist eines der wenigen deutschen Corporate Blogs. Im Februar 2006 berichtete das Blog auch über die Olympischen Winterspiele in Turin und verwendete ein Bild der olympischen Ringe. Das gefiel dem Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) nicht und er schickte seine Anwälte. Das macht 150.000 Euro Streitwert und Abmahnkosten von ca. 2500 Euro. Ein Aufruhr …

Ringe verbinden: Saftblog bedankt sich bei den Bloggern Weiterlesen »

Ist Pressefreiheit in Deutschland die Freiheit der Anwälte?

Das Weblog „Mein Parteibuch“ schließt und zeigt exemplarisch, dass in Deutschland Meinungsfreiheit hauptsächlich von der Möglichkeit, einen Anwalt (bzw. den passenden ‚Gegen’anwalt) zu finanzieren abhängt. Das Weblog des SPD-Mitgliedes Marcel Bartels hat allein diese Woche vier Abmahnungen erhalten. Mit der letzten Abmahnung soll vermutlich die weitere Berichterstattung über die vorausgegangene Abmahnung seines Weblogs komplett unterbunden …

Ist Pressefreiheit in Deutschland die Freiheit der Anwälte? Weiterlesen »