les yeux d’la tête in der Kulturarena

Eine vor Energie strotzende Tanz-Lokomotive zog heute in die KulturArena ein und nahm jeden einzelnen Besucher mit auf eine Zigeuner-Fahrt durch Frankreich. Les Yeux d’la Tête sind Konzertgenuss pur. Sie sind verrückt, platzen vor Energie und Spielfreude und haben ganz gewiss ein Metier: das Live-Konzert. Heute Abend haben sie dies zweifellos bewiesen: In mitreißender, farbenfroher …

les yeux d’la tête in der KulturarenaWeiterlesen »

Acoustic Africa in der Kulturarena

Schon in der dritten Edition ist Acoustic Africa unterwegs. Dieses Mal mit dabei: Dobet Gnahoré, Manou Gallo und Kareyce Fotso, das Herz von Acoustic Africa. Diese drei Frauen und ihre Stimmen stehen für Westafrika als Ganzes, für den Traum von einer gemeinsamen Antwort auf die Probleme und Fragen durch: Musik. Heute Abend sangen sie Lieder …

Acoustic Africa in der KulturarenaWeiterlesen »

Chilly Gonzales in der Kulturarena

Mr. Jason Charles Beck aka Chilly Gonzales – nennen wir ihn das menschgewordene musikalische Chamäleon oder einen Paradiesvogel, der wirklich überall zu Hause ist, sei es im Underground oder in der Hochkultur – zeigte sich heute, am ersten regenreichen KulturArena-Konzert-Abend der Saison, in seinem „klassischen“ Bühnenoutfit: Bademantel & Filzpantoffeln. Neben seinem angekündigten Solo Piano-Programm, diesen …

Chilly Gonzales in der KulturarenaWeiterlesen »

Tindersticks in der Kulturarena

Anspruchsvolle Texte und wiederkehrende Melodien, getragen von murmelndem Gesang und melancholischer Orchestrierung – dies beschreibt einen Konzertabend mit den Tindersticks, die nun seit mehr als 20 Jahren bestehen, wohl am besten. Ein vielschichtiger, dunkler und melodischer Gitarren-Indie-Sound perlte am heutigen Abend von der Arenabühne. Die Tindersticks, die im Gegensatz zu den meisten Kollegen nicht versuchen …

Tindersticks in der KulturarenaWeiterlesen »

Max Herre in der Kulturarena

„Musik verbindet sich mit den Gefühlen des Hörers und wird so Teil seines Lebens. Ich versuche immer Songs zu schreiben, die genug Platz lassen für die Geschichten derer, die sie hören.“ Das sagte Max Herre in einem Interview am Anfang des Jahres. Heute Abend hat er wohl für jeden einzelnen Besucher Geschichte geschrieben. Rapper und …

Max Herre in der KulturarenaWeiterlesen »

Roger Hodgson voice of Supertramp in der Kulturarena

Der lang ersehnte Abend mit Singer/Songwriter Roger Hodgson nahm heute ein grandioses Ende. Der Brite und Mitbegründer der Band Supertramp kam in das fast komplett gefüllte Arenarund mit einem Koffer voll alter und neuer Songs, um intelligenten Rock auf höchster Stufe zu zelebrieren. Supertramp existiert noch heute, doch Hodgson verließ die Band 1983, auf dem …

Roger Hodgson voice of Supertramp in der KulturarenaWeiterlesen »

Trombone Shorty & Orleans Avenue in der Kulturarena

Darf man von einem perfekten Auftakt sprechen? Denn das, was uns Mr. Troy Andrews alias Trombone Shorty zusammen mit seiner Orleans Avenue am heutigen Abend lieferte, war unbeschreiblich. Da kommt ein großer junger Typ im Shirt auf die Bühne, zeigt die kräftigen Oberarme und grinst durch die Sonnenbrille das Publikum an. Aber Mr. Andrews rappt …

Trombone Shorty & Orleans Avenue in der KulturarenaWeiterlesen »

Jarle Bernhoft in der Kulturarena

Bernhoft, Jarle Bernhoft – bereits der Name klingt wie Musik in den Ohren. Und das, was er heute Abend bot, war eine Klangkunst, die man nicht oft erlebt: Bernhoft musizierte im Zusammenspiel mit sich selbst, denn dank ausgefuchster Samplingtechnik produzierte er allein auf der Bühne einen Sound, der so warm und dicht klang wie von …

Jarle Bernhoft in der KulturarenaWeiterlesen »

Danças Ocultas in der Kulturarena

Danças Ocultas sind vier portugiesische Concertina-Spieler, die vor fast zwanzig Jahren mit ihren Instrumenten ausgezogen sind, neue musikalische Ländereien zu entdecken. Ihre Reise führte sie am heutigen Abend in die KulturArena nach Jena, in der sie mit einem beim ersten Hinhören unspektakulären Konzept überzeugten: ruhig, lyrisch, mehr oder minder traditionell, mit nur vier diatonischen Akkordeons. …

Danças Ocultas in der KulturarenaWeiterlesen »