Fotograf beim Fotografieren fotografiert

Oder doch nur einen knipsenden Knipser geknipst?

Dieser Artikel ist unfreiwillig selbstreferenziell. Normalerweise stehe ich hinter der Kamera, um nicht selbst fotografiert zu werden. Doch diesmal wurde ich erwischt: mein Arbeitskollege und Fotograf Thomas Lorbeer war mit der Kamera beim Jenaer Altstadtfest mit der Rockband ROSA dabei und hat ein paar Bilder mit mir auf der Bühne gemacht:

10293632.jpg10315579.jpg

Zu diesem Zeitpunkt fotografiere ich das Publikum vor der imposanten Kulisse des nächtlichen Marktplatzes. Der Point-of-View-Shot dürfte etwa so aussehen:

hg4x4876.jpg

Der Blitz auf der Kamera wird in diesem Moment nicht genutzt. Bei Konzerten blitze ich ausschließlich, wenn ich direkt im Publikum stehend die Fans fotografiere. Bei Fotos von der Bühne oder auf die Bühne würde die Lichtstimmung durch den Blitz zerstört.

Thomas hat von diesem Konzert ein paar sehr gute Bilder mitgebracht. Durch eine knappe Belichtung, relativ niedrige ISO Zahl trotz der schwierigen Lichtverhältnisse und durch ausführliche und individuelle Nachbearbeitung der Bilder haben die Fotos eine besondere Ästhetik gewonnen. Interessant ist, wie zwei Fotografen das gleiche Konzert völlig unterschiedlich wahrnehmen und in Bilder packen.

P.S. Auch Landschaftsfotos auf der Fotocummunity-Seite von Thomas sind definitiv einen Blick wert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.