Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert.
logo

Vortragsbericht: Katharina Borchert über die Zukunft der Regionalzeitungen

Gestern sprach Katharina Borchert, Online-Chefredakteurin der WAZ-Mediengruppe, über ihre Ideen, den WAZ-Konzern in das Online-Zeitalter zu bringen. An der medialen Berichterstattung und Diskussion über diese Veranstaltung ist ein Stück der Zukunft der lokalen Berichterstattung zu beobachten. Auf Gonzo’s Weblog gibt es eine kurze Zusammenfassung und eigene Gedanken zum Vortrag. Sven von der Thüringer Blogzentrale hat den Vortrag auf Video aufgezeichnet, zum großen Teil online gestellt und einen ausführlichen Artikel mit Hintergründen (auch bei Medienrauschen zu lesen) zu dem Thema verfasst. In dem aktuellen Podcast von Radio-G wird ebenfalls über den Vortrag berichtet. Radio-G plant, den kompletten Mitschnitt demnächst online zu stellen. Für Bildmaterial hat das Happy Arts Blog gesorgt.

hg4x0537-kopie.jpg

Die lokalen Print-Redakteure waren fast vollständig anwesend, was nicht verwundert, denn der Ausgang des Online-Projektes WestEins wird später auch Auswirkungen auf die Thüringer Zeitungen OTZ, TLZ und TA (alle gehören zur Thüringer Zeitungsgruppe und damit zur WAZ) haben. Lutz Prager, der Chefredakteur der Jenaer OTZ hat in einem Print-Artikel (leider nicht dauerhaft online verfügbar) über den Vortrag berichtet. Er verwechselt ein Blog mit einem Tagebuch (da sich der Artikel and plain old Zeitungsleser richtet, verzeihen wir ihm diese Vereinfachung) und fügt dem Blog gleich noch ein „g“ hinzu:

„In Hamburg hat die aus dem Ruhrgebiet stammende 33-Jährige fünf Jahre lang ein Internet-Tagebuch – einen sogenannten Blogg – geschrieben und erlangte in der Szene unter dem Titel „Lyssas Lounge“ mit ihren Alltagsgeschichten einer Großstadtnomadin Berühmtheit.„

Der von Thomas Knüwer und Don Alphonso diskutierte digitale Graben scheint also wirklich zu existieren. Das diese Themen auch im Print wahrgenommen und publiziert werden ist jedoch ein großer Fortschritt.

Über den Inhalt des Vortrages und der Diskussion werde ich in einem eigenen Artikel ausführlicher berichten.

Die folgenden Fotos dürfen für die Berichterstattung über diesen Vortrag frei verwendet werden:

hg4x0504.jpghg4x0510.jpghg4x0515.jpghg4x0525.jpghg4x0531.jpghg4x0533.jpg

2 thoughts on “Vortragsbericht: Katharina Borchert über die Zukunft der Regionalzeitungen”

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.