Trombone Shorty & Orleans Avenue in der Kulturarena

Trombone Shorty & Orleans Avenue

Trombone Shorty & Orleans Avenue

Trombone Shorty & Orleans Avenue
Trombone Shorty & Orleans Avenue

Darf man von einem perfekten Auftakt sprechen? Denn das, was uns Mr. Troy Andrews alias Trombone Shorty zusammen mit seiner Orleans Avenue am heutigen Abend lieferte, war unbeschreiblich.

Da kommt ein großer junger Typ im Shirt auf die Bühne, zeigt die kräftigen Oberarme und grinst durch die Sonnenbrille das Publikum an. Aber Mr. Andrews rappt daraufhin keineswegs ins Publikum, sondern greift zur Posaune. Und nicht nur das – über den Abend verteilt bläst er in die Trompete und singt mit einer Leidenschaft und Freude, die die Zuschauer mitreißt. Diese Bühnenpräsenz, dieses Charisma – diese 1.800 Besucher waren ihm verfallen.

Mit einer Mischung aus eigenen und neuinterpretierten Songs, wie solche von Snoop Dog und Jamie Foxx, zelibrierte er einen Eröffnungsabend, den es nun zu toppen gilt.

Und als die gesamte Band die letzten Takte gemeinsam auf dem Schlagzeug spielte, wurde der Abend, wie versprochen, zu einem Abend, von dem man noch seinen Enkeln erzählen wird.

Quelle: Pressemitteilung der Kulturarena

Besetzung:

Trombone Shorty – Posaune/Trompete/Gesang
Pete Murano – Gitarre
Mike Ballard – Bass
Dan Oestreicher – Bariton/Saxopho
Tim McFatter – Tenor Saxophon
Joey Peebles – Schlagzeug
Konzert, Jena, Kulturarea, Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.