Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert.
logo

Soha in der Kulturarena

„D’ici et d’ailleurs“ („Von hier und woanders“) heißt das abwechslungsreiche Debütalbum der französischen Sängerin Soha und von hier und woanders sind auch die Songs, welche die feinsinnige Künstlerin, mit der klaren Stimme auf der Kulturarena besingt. Das Spektrum reicht dabei vom Reggaebeat „On ne saura jamais“, zum klassischen französischen Chanson „C’est bien comme ca“ zur jazzigen Ballade „Vu de là-bas“ und Liedern im Bosa-Rhythmus wie „Rue de la Croix Nivert“ oder der Ohrwurm Cafe bleu. Dabei singt sie meist auf Französisch, wechselt aber auch zu Englisch und Spanisch.“

Links: Weitere Fotos in der Happy Arts Galerie., Info der Kulturarena und Homepages von Soha: www.soha.fr und www.myspace.com/sohamusic.

HG4X0908-6871HG4X0908-6844HG4X0908-6776HG4X0908-6767HG4X0908-6683HG4X0908-6658HG4X0908-6643

Besetzung

Soha – Gesang
Jean M’Ba N’gguema – Gitarre
Mike Clinton – Bassgitarre
Pascal Pallisco – Akkordeon
Julien Tekeyan – Schlagzeug

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.