Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert.
logo

Sophie Hunger in der Kulturarena

Nancy berichtet vom Konzert: „Auf den ersten Blick ist die junge Schweizerin Sophie Hunger fast etwas unscheinbar auf der Kulturarenabühne. Aber was bedeutet schon ein Augeneindruck, wenn man solch eine Stimme hat. Denn diese nimmt die rund 2000 Besucher an diesem Mittwochabend sofort in ihren Bann. Ihre Musik geht dabei keineswegs in eine Richtung, mal ist sie ruhig und fast sphärisch, in anderen Stücken überzeugt sie durch kraftvolle und dynamische Songs, getragen durch ihr Gitarren- und Klavierspiel. Die oft so genannte Geheimentdeckung des Sommers Sophie Hunger dürfte jedenfalls gemessen am Applaus und dem Zulauf am CD-Stand diesen Status hinter sich gelassen haben.“

Einen ausführlichen Konzertbericht gibt es auf Jenanews.de und im Akrützel.

Weitere Fotos in der Happy Arts Galerie.

Die Fotografen durfen nur Lied 4 und 5 fotografieren, aber nur von Links und Rechts.:
HG4X0907-2692HG4X0907-2842HG4X0907-2836HG4X0907-2737HG4X0907-2719

Der Arbeitsplatz der Fotografen: Der 'Fotograben'

Der Arbeitsplatz der Fotografen: Der 'Fotograben'

Besetzung:

Sophie Hunger – Gesang / Gitarre / Piano
Michael Flury – Posaune / Glockenspiel
Christian Prader – Flöte / Gitarre / Piano / Harmonica / Gesang
Balz Bachmann – Bass
Julian Sartorius – Schlagzeug

One thought on “Sophie Hunger in der Kulturarena”

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.