Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert.
logo

Fotos FC Carl Zeiss Jena – FC Rot-Weiß Erfurt

An die Erfurter Gäste: Schämt euch! Was wir heute beim Thüringen Derby gesehen haben, gehört nicht in diese Welt. Und nicht zum Fußball.

Es war ein Spiel mit harten Bandagen. Fünf Gelbe Karten, viele Fouls und ein Schiedsrichter, der alles mögliche pfeift, unterstützen diesen Eindruck. Das Ergebnis ist am Ende gerecht und ein Stück weit auch den randalierenden Erfurter Fans zu „verdanken“. Im Manager Magazin steht mehr: „Erfurts Spieler stocksauer auf eigene Fans“.

Trotz allem: Dieser Satz aus der Pressemitteilung der Polizeidirektion Jena lässt hoffen: „Aus polizeilicher Sicht kann ein insgesamt sehr positives Fazit gezogen werden. Ein großes Dankeschön geht an den Verein FC Carl Zeiss Jena für dessen intensive Fanarbeit im Vorfeld, sowie an die Jenaer Fans für ihr jederzeit vorbildliches und sportlich faires Verhalten.“

Weitere Fotos in der Happy Arts Galerie. Spielbericht und Kommentar bei Jenanews.de

Dieses Foto zeigt das Tor zum 1:1 Ausgleich:

hg4x4278

hg4x3506hg4x3690hg4x3898hg4x3931hg4x4156hg4x4196hg4x4228

3 thoughts on “Fotos FC Carl Zeiss Jena – FC Rot-Weiß Erfurt”

  1. Ein krasses Spiel, wie es sich anhört. So sollte Fußball wirklich nicht gespielt werden. Man kann auch fair spielen und damit auf jeden Fall deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Als Fan wäre ich auch nicht begeistert, wenn mein Verein ständig foulen würde, ich glaube, dem könnte ich dann auch kaum die Treue halten.

  2. Ach ja die Erfurter randalieren?!
    Wenn man Pyro was mit randalieren zu tun hat,
    schat euch doch mal die zeissfans in Erfurt an, kein Stück besser,
    Und was ist schon dabei? Pyro gehört zum Fußball, das sollten sich mal so nen
    paar Theoretiker die Wissen wie Fußball geschrieben wird oder die das ganze Jahr
    kein Spiel besuchen mal hinter die Ohren schreiben

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.