Pokalschreck adé: FC Carl Zeiss Jena – Schalke 04

Der Pokalschreck FC Carl Zeiss Jena kommt frühstens nächstes Jahr wieder. Für Jena endet der DFB Pokal mit einem etwas zu deutlichen 1:4 gegen Schalke 04.

Podcast (Download) Pressekonferenz nach dem Spiel:

[audio:pk_fcc_schalke_pokal.mp3]

Weitere Fotos befinden sich in der Happy Arts Galerie.

hg4x1322hg4x1319hg4x0963hg4x0582

3 Kommentare zu „Pokalschreck adé: FC Carl Zeiss Jena – Schalke 04“

  1. Abgesehen vom Ergebnis was aus meiner Sicht als Thüringerin natürlich nicht zufriedenstellend ist, bleibt zu bemerken, dass die Fotos, gerade die in voller Bewegung extrem gut gelungen sind.

  2. Also Sorry ich bin ja absolut kein Schalke Fan und ich kann es auch gar nicht verstehen, dass es Leute gibt, die diesen Verein mögen, aber ich finde die Bilder trotzdem gut. Wenn die Leute jetzt noch andere Farben anhätten dann wären die Fotos natürlich gleich noch besser aber so sind sie echt gut gelungen. Was mich aber wundert ist, dass sie nicht verschwommen sind. Meine sind da immer total verschwommen, wenn ich solche Bilder schieße und da ärgere ich mich sehr darüber. Wie geht das dass die nicht verschwommen sind?

  3. Christian, gut aufgepasst. An dem Tag war es extrem neblig. Von den ca. 1700 Fotos, die ich gemacht habe, waren rund 1400 wegen des Nebels komplett unbrauchbar. Je weiter weg der Spieler war, desto schlimmer das Bild. An diesem Tag hatte ich mir aber ein Canon 300/2.8 geborgt, was natürlich hervorragende optische Werte hat. Außerdem habe ich in Lightroom den Black-Wert (Schwarzpunktbeschnitt) etwas raufgesetzt, das retuschiert den Nebel ganz gut.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.