Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert.
logo

Fotos Gregor Meyle & Band

Live Konzert Gregor Meyle & Band in der Vereinsbrauerei Apolda

Gregor Meyle füllt die Vereinsbrauerei Apolda mit Charme, Herz und Leichtigkeit

„Die Leichtigkeit des Seins“ ist auch der Titel seines inzwischen 5. Studioalbums. Was Meyle darunter versteht, ließ er das Publikum in über zwei Stunden Konzert spüren.

Dass sich eine große Fangemeinde eingefunden hatte, ließ bereits der stürmische Beifall vermuten, mit dem der Künstler auf der Bühne empfangen wurde. Sichtlich dankbar zeigte sich Meyle beim Anblick der gut gefüllten Vereinsbrauerei: „Es ist nicht selbstverständlich, dass so viele den Weg hierher gefunden haben.“

Es folgte ein Abend voller emotionaler und mitreißender Songs. Hits wie „Hier spricht dein Herz“ oder das ruhige „Keine ist wie du“, wurden ebenso stürmisch applaudiert, wie die oft nachdenklichen, aber gewohnt meyle-typischen Songs des neuen Albums. Deutlich wurde hierbei auch die Botschaft von „Die Leichtigkeit des Seins“: Es ist sein Aufruf für mehr Herzlichkeit und Dankbarkeit dafür, dass es uns hier so gut geht, in einem Land, in dem wir in Frieden und Wohlstand leben dürfen. Diese Botschaft kam beim Publikum an und wurde mit tosendem Beifall und lautstarken Zugabe-Rufen gewürdigt.

Trotz des Ernstes mancher Themen, war die Stimmung in der Halle durchgehend munter und ausgelassen. Immer wieder lud der Künstler, begleitet von seiner neunköpfigen Band, zu ausgelassenen Tanzeinlagen –  etwa zu griechischen „Tzatziki“-Klängen. Selbstironisch stimmte er auch den Country-Klassiker „Cotton Eye Joe“ an, der die eh schon warme Konzerthalle zum Kochen brachte.

Zur Zugabe wurde es dann noch einmal ganz intim, als sich die komplette Band am Bühnenrand zusammenfand und „Dann bin ich zuhaus“ anstimmte, tatkräftig mit „Lalalalalala“ vom Publikum unterstützt.

Gregor Meyle versteht es mit seiner herzlichen und humorvollen Art zu begeistern, mitzureißen und zu berühren. Ein Abend voll gelebter Leichtigkeit.

Text: Romy Hörbe

Alle Fotos bei Flickr, Lizenzen der Fotos sind erhältlich bei Zoonar.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.